++ Rund 80 Rundballen abgebrannt ++ Jugendfeuerwehren werden mit Leistungsspangen ausgezeichnet ++ RKiSH bringt Infokarte für Ersthelfer heraus ++

Der Kreisfeuerwehrverband Segeberg besteht aus 114 Freiwilligen Orts- und Gemeindefeuerwehren, einer Werkfeuerwehr sowie 36 Jugendfeuerwehren im Kreis Segeberg.

Er fördert die Bereitschaft der Bevölkerung, freiwillig in den Feuerwehren mitzuwirken, unterstützt die Aus- und Fortbildung der Mitglieder der freiwilligen Feuerwehren und der Werkfeuerwehren und betreut sie in ihren wirtschaftlichen und sozialen Angelegenheiten. Weitere Aufgaben liegen in der Hilfe bei der Bildung von Jugendabteilungen und der Brandschutzerziehung und –aufklärung.

Aktuelle Termine

Keine Nachrichten verfügbar.