Der Kreisfeuerwehrverband Segeberg besteht aus  115 Freiwilligen Orts- und Gemeindefeuerwehren, einer Werkfeuerwehr sowie 31 Jugendfeuerwehren im Kreis Segeberg.

Er fördert die Bereitschaft der Bevölkerung, freiwillig in den Feuerwehren mitzuwirken, unterstützt die Aus- und Fortbildung der Mitglieder der freiwilligen Feuerwehren und der Werkfeuerwehren und betreut sie in ihren wirtschaftlichen und sozialen Angelegenheiten. Weitere Aufgaben liegen in der Hilfe bei der Bildung von Jugendabteilungen und der Brandschutzerziehung und –aufklärung.