Pressemeldungen

Sprechwunsch an die Leitstelle Holstein über einen Status Hörer

27.02.2016 13:30

Leitstelle
Probleme in der Leitstelle bei Status "5"

Es hat sich in den letzten Tagen folgendes Problem dargestellt:

 

Die Disponenten in der Leitstelle können bei einem eingehenden Sprechwunsch, der über einen Status-Hörer mit der Taste 5 angefordert wird, nicht unterscheiden, ob dieser Sprechwunsch analog bzw. digital übermittelt wurde. Es erfolgt lediglich die Ansage Sprechwunsch.

 

Nach mehreren Gesprächen mit der Leitstelle sind wir jetzt übereingekommen, dass ab dem 1. März der Status 5 für einen digitalen Sprechwunsch zu verwenden ist und daß ein analoger Sprechwunsch mit dem Tonruf 1 anzufordern ist.

 

 

Alle anderen Statusmeldungen können wie gewohnt digital oder analog übermittelt werden!

 

Wir wissen, daß dieser Umstand viele Wehren treffen wird und bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

 

Da diese E-Mail nicht sofort von allen Disponenten und Wehren, insbesondere von allen Feuerwehrkameradinnen und Kameraden,  gelesen werden kann, bitte ich alle Betroffenen in den nächsten Wochen damit kollegial umzugehen und alle Kameradinnen und Kameraden zu informieren.

 

Kreiswehrführer Holger Gebauer

Zurück