Kreisfeuerwehrverband Segeberg - Öffentlichkeitsarbeit zwischen Einbauküchen und Schränken

Pressemeldungen

Öffentlichkeitsarbeit zwischen Einbauküchen und Schränken

05.02.2018 13:30

Die Feuerwehr-Motorradfahrer der Interessengemeinschaft FLAMING STARS (FS) beteiligten sich an der 3.Motorradausstellung bei Möbel Kraft, vom 2. bis 3. Februar 2018, am Standort in Bad Segeberg.

Diese Form der externen Öffentlichkeitsarbeit ist eine der guten Gelegenheiten, die ergriffen werden sollte. Zufrieden mit der Resonanz von Besuchern und Motorradfahrern, äußerten sich neben Klaus Blöcker, FS-Leiter im Kreis Segeberg, FS-Landesleiter Thomas Quint, auch Anja Rother, Eventmanagerin des Möbelhauses. Gemeinsam mit ihrem Team konnte sie wieder diverse Aussteller und Händler nach Bad Segeberg holen, die dort über 60 Motorräder und Quads bekannter Marken präsentierten.

Angeboten wurden auch zahlreiche Mitmachaktionen rund um die Verkehrssicherheit sowie ein Gewinnspiel um tolle Warengutscheine. Unter der Vielzahl der Aussteller waren beispielsweise mit dabei: Kreisverkehrswacht Segeberg, PSR Motorrad & PKW Technik, Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr, House of Tunder American Bikes Lübeck, O wie M mit der Marke Ducati, Viking Cycles aus Lübeck oder Motor Forum aus Bad Oldesloe.

Die Feuerwehr-Biker informierten über ihre Interessengemeinschaft, die anstehenden Termine der Saison 2018 und  ihre Sozialprojekte. Zusätzlich gab es Informationen und wurden entsprechende Flyer „Runter vom Gas“, ein Kampagne des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, vom Verein MEHRSI, der sich dafür engagiert, für Motorradfahrer gefährliche Kurven mit einem Unterfahrschutz ausstatten zu lassen. oder dem Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein in Norderstedt, verteilt.

Als Standpersonal konnte wieder auf die Unterstützung zahlreicher Feuerwehr-Biker aus dem Nahbereich von Bad Segeberg zurück gegriffen werden, freute sich Blöcker. Ihnen und dem Haus Möbel Kraft gebührt ein Dank für die Möglichkeit dieser Öffentlichkeitsveranstaltung. Hingucker auf dem Stand war eine BMW F 800 GT aus dem Jahr 2012, mit 798 ccm Hubraum mit 66 kW Leistung bei 224 km/h Höchstgeschwindigkeit. Das Motorrad gehört zur Kradstaffel des Kreisfeuerwehrverbandes Segeberg und ist in der Feuerwache der Freiwilligen Feuerwehr Bad Bramstedt stationiert.

Ein DANK für gewährte Unterstützung geht an die FF Bad Bramstedt und die Werkfeuerwehr Möbel KRAFT!!

Nächster Termin: Vom 23. bis 25.Februar präsentieren sich die Feuerwehr-Biker auf den Hamburger Motorrad Tagen.

Infos zu den Flaming Stars Kreis Segeber: Klaus Blöcker, Mobil: 0171 – 625 17 99    Mail: bloecker@t-online.de

Text/Fotos: Werner Stöwer 

 

nachrichtennachrichtennachrichten

Zurück