Pressemeldungen

Neuer Leitfaden für Feuersicherheitswachen

26.03.2010 18:54


Der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein hat einen neuen Leitfaden für Feuersicherheitswachen bei Veranstaltungen herausgegeben und ersetzt damit das Merkblatt zu dem Thema aus dem Jahre 1993. Der Leitfaden beinhaltet eine Handlungsempfehlung für Feuerwehr-Einsatzkräfte sowie eine Information für Veranstalter/Betreiber und Ordnungsbehörden für die Grundsätze bei Veranstaltungen mit Feuersicherheitswachen.

 

Laut Brandschutzgesetz Schleswig-Holstein gehört auch die Durchführung von Feuersicherheitswachen bei Veranstaltungen, neben dem abwehrenden Brandschutz und der technischen Hilfe, zu den Aufgaben der Feuerwehren.

Die Feuersicherheitswache ist ein Bereitschaftsdienst, den die örtliche (zuständige) Feuerwehr bei bestimmten Veranstaltungen und Anlässen vor Ort leistet, um im Gefahrenfall sofort eingreifen zu können (Menschenrettung, Schadenabwehr). Aber schon vor Veranstaltungsbeginn geht es darum, Gefahren zu verhüten bzw. zu beseitigen und überdies Rettungs- und Angriffswege zu sichern.


Die Verantwortung für die Sicherheit sowie für die Einhaltung von gesetzlichen und behördlichen Anforderungen bleibt aber allein beim Veranstalter/Betreiber und kann nicht durch die Anwesenheit von Feuerwehr-Einsatzkräften auf diese übertragen werden.   


Bei der Vielzahl von Aufgaben der Feuerwehren ist es aus Sicht des Landesfeuerwehrverbandes wichtig und wünschenswert, die Anordnung und Durchführung von Feuersicherheitswachen in Schleswig-Holstein anhand des jetzt neu vorliegenden Leitfadens zu vereinheitlichen. Mit dem Leitfaden steht eine Handlungsempfehlung für die Vorbereitung und Durchführung einer Feuersicherheitswache sowie eine Information für Veranstalter/Betreiber und Ordnungsbehörden zur Verfügung.  

 

Der Leitfaden "Feuersicherheitswache" wurde inhaltlich mit den Kreis- und Stadtwehrführern und Amtsleitern der Berufsfeuerwehren des Landes Schleswig-Holsteins abgestimmt. Außerdem ist der Leitfaden "Feuersicherheitswache" bereits in die Ausbildungsunterlagen der Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein integriert worden (z.B. Handbuch für Wehrführungen, Seminar für Mitarbeiter von Ordnungsbehörden, CD-Truppausbildung).

 

Diese Veröffentlichung ist mit dem Appell auch an alle Kommunen verbunden, alle betreffenden Stellen zu informieren, den Leitfaden den Ordnungsbehörden zugänglich zu machen und die Inhalte der Dokumente in das Genehmigungsverfahren für Veranstaltungen einfließen zu lassen.    

 

 


Zurück