Pressemeldungen

125 Jahre Kreisfeuerwehrverband Segeberg

06.09.2017 08:30

Wir wollen Danke sagen

Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer!
Dank an alle Helfer!

Am Wochenende um den 03. September 2017 stand die Innenstadt der Kreisstadt Bad Segeberg im Zeichen des 125-jährigen Jubiläums des Kreisfeuerwehrverbands Segeberg.

 

Schnell wie die Feuerwehr und das mit 125 Jahren: Für den Kreisfeuerwehrverband Segeberg kein Problem. Dank zahlreicher Helfer, die in unzähligen Stunden in gut zwei Jahren Vorbereitung ein Fest auf die Beine gestellt haben, was seines gleichen sucht. Von Punkt 10 Uhr bis 17 Uhr haben weit über 10.000 Besucher die Bad Segeberger Innenstadt bevölkert.

An jeder Ecke gab es was zu sehen: Jugendfeuerwehr, Brandschutzerziehung, „Flaming Stars“, Aktionsflächen mit zahlreichen Vorführungen, Oldtimer und Neufahrzeuge, ABC-Zug, der Verpflegungszug Nienburg Weser, eine Pastorin die aus dem Kirchturm „gerettet“ werden musste und viele andere Stände die einen Einblick in unsere Aufgaben gegeben haben. Auch diverse Aussteller nutzten den Tag und informierten die Besucher über ihre Leistungen: Vom T-Shirt bis zum Sonderfahrzeug mit Spezialausbau war alles ausgestellt.

 

Gut 600 Helfer haben die Segeberger Innenstadt am frühen Morgen des 03. September innerhalb weniger Stunden in eine große Festmeile verwandelt, auch das Deutsche Rote Kreuz, das Technisches Hilfswerk, die Malteser Unfallhilfe, der Arbeiter-Samariter-Bund, das KBA und die Bunderwehr haben sich an diesem Tag in der Innenstadt präsentiert. Organisationübergreifend wurde sich bei Auf- und Abbau unterstützt. 

Und um 18 Uhr war nichts mehr von der Veranstaltung zu sehen.

 

Bereits am 02. September fand in der Mehrzweckhalle des Städtischen Gymnasium der offizielle Festakt zum Jubiläum statt. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Segeberg schmückten die Halle festlich und sorgten während der Veranstaltung für die Versorgung der Gäste mit Getränken. Der bereits am Freitag angereiste Versorgungszug Nienburg-Weser bereitete in der vor der Halle aufgebauten mobilen Großküche ein festliches Mahl zu und versorgte auch am Sonntag alle Helfer mit Getränken und Essen.

 

Wir sagen allen Helfern, Mitwirkenden, Gästen, Besuchern, Feuerwehrkameradinnen und Kameraden die diesen Tag unvergesslich gemacht haben: Danke für euer Engagement, Danke für euer Mitwirken, Danke für euren Einsatz, Danke für eure Zeit und Danke auch an eure Partner, die euch dieses Hobby/Lebenseinstellung/Berufung leben lassen.

 

Der Vorstand des Kreisfeuerwehrverbandes

Holger Gebauer

Kreiswehrführer

 

  

Hier ist der Link für die Jubiläumseite auf der auch die ersten Bilder zu sehen sind:

 

 http://125jahre-kfv-se.org/

 


Zurück