Pressemeldungen

1.067 Jahre ehrenamtliches Engagement in der Feuerwehr

28.11.2017 08:30

Jahrestreffen der Ehrenmitglieder des Amtes Bornhöved
Jahrestreffen der Ehrenmitglieder des Amtes Bornhöved

Jahrestreffen der Ehrenmitglieder des Amtes Bornhöved


Auf 1.067 Jahre ehrenamtliches Engagement in der Feuerwehr bringen es die 22 ehemaligen aktiven Feuerwehrleute der acht Freiwilligen Feuerwehren des Amtes Bornhöved, die sich zum Gedankenaustausch (18.11.) im Feuerwehrhaus in Stocksee trafen. „Unbezahlbare Zeit, die sie zum Wohle und zur Sicherheit unserer Solidargemeinschaft geopfert haben“, lobte der als Gast anwesende Amtsvorsteher Knut Hamann (Gönnebek).


Ehrenmitgliedschaft bedeutet nicht den Abschied aus der Gemeinschaft der Feuerwehr. „Unsere Ehrenmitglieder werden geachtet und werden auch zukünftig als ein wichtiger Teil unseres Feuerwehrwesens gesehen“, darauf wies Gastgeber und Amtswehrführer Michael Dahlke (Bornhöved) hin. Als Beispiel nannte er die anwesenden Feuerwehrleute, die als Fahrdienst die Ehrenmitglieder ihrer Wehr zu diesem Treffen begleiteten.


Gemeindewehrführer Markus Schröder und Feuerwehrmann Arvid Koepke, hatten im Feuerwehrhaus in Stocksee eine gemütliche Kaffeetafel vorbereitet. Peter Gosch zeigte einen Film über das gesellschaftliche Leben und die Entwicklung in der Gemeinde Stocksee. Darin enthaltene Beiträge aus früheren Feuerwehrveranstaltungen gaben in der geselligen Runde Anlass zum Schmunzeln und einigen lauteren Kommentaren. Es gab reichlich Gesprächsstoff unter den Ehrenmitgliedern, beispielsweise über gemeinsame Erlebnisse bei Einsätzen, den Zusammenhalt unter Feuerwehrleuten und den gemeinsamen Spass bei Feuerwehrbällen oder Ausfahrten.


*Zum Amt Bornhöved gehören die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinden: Bornhöved, Damsdorf, Gönnebek, Schmalensee, Stocksee, Tarbek, Tensfeld und Trappenkamp. Für den Einsatzdienst stehen in den Wehren rund 250 männliche und 25 weibliche Bürger zur Verfügung.


Text: W. Stöwer    Foto: A. Koepke

  

Zurück