Pressemeldungen

Gemeinsamer Dienst der Gefahrguterkundung im Amt Bornhöved

29.02.2016 11:30

Übung Gefahrguterkundung im Amt Bornhöved
Übung Gefahrguterkundung im Amt Bornhöved

Die Gefahrguterkundungseinheit der Freiwilligen Feuerwehren Trappenkamp übte zusammen mit den Kameraden der Wehren Bornhöved und Stocksee das Vorgehen im Gefahrguterkundungseinsatz. Dabei galt es, den sicheren und richtigen Umgang mit Messgeräten, das Anlegen und Tragen von Chemikalienvollschutzanzügen (CSA), das Abseilen unter Atemschutz und CSA, als auch das Abdichten von Rohrleitungen und Sielen, um eine mögliche Umweltverschmutzung zu verhindern, zu trainieren.

 

„Die Gefahrguterkundungseinheit unterstützt die örtliche Feuerwehr bei einem Einsatz mit Gefahrgut.“, sagte Marco Dorwo, Gemeindewehrführer in Trappenkamp. „Neben der Ausbildung im Bereich Gefahrguterkundung ging es ebenfalls darum, dass die Zusammenarbeit unter den umliegenden Feuerwehren gestärkt wird.“, betont Amtswehrführer Michael Dahlke. Dies sahen die anwesenden Kameraden aller drei Wehren nach rund zwei Stunden gemeinsamer Ausbildung genauso und ließen den Dienstabend gemeinsam ausklingen.

 

Gefahrguterkundung Amt Bornhöved 1Gefahrguterkundung Amt Bornhöved 2Gefahrguterkundung Amt Bornhöved 3

 

 

Text und Fotos: T. Hübner, FF Trappenkamp

Zurück