Kreisfeuerwehrverband Segeberg - Feuerwehrmusik unter neuer Leitung

Pressemeldungen

Feuerwehrmusik unter neuer Leitung

07.11.2010 16:00

Der neue Fachleiter Feuerwehrmusik im LFVSH
Der neue Fachleiter Feuerwehrmusik im LFVSH

Sebastian Blome aus Großhansdorf (Stormarn) ist neuer Fachleiter für Feuerwehrmusik im Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein (LFVSH). Die Berufung erfolgte durch Landesbrandmeister Detlef Radtke, am 3. November 2010 in der Geschäftsstelle des LFVSH in Kiel. Das Fachgebiet wurde bisher durch Mitarbeiter der Landesgeschäftsstelle betreut.

Als ehrenamtlicher Fachleiter ist Blome das Bindeglied zwischen dem Landesfeuerwehrverband und den 150 Musikgruppen mit über 2400 Musikerinnen und Musikern der Freiwilligen Feuerwehren. Schwerpunkte seiner zukünftigen Arbeit sieht er in der Fachunterstützung für die Musikgruppen, der Umsetzung der musikalischen Ausbildung sowie in der Nachwuchsförderung.


Sebastian Blome wurde 1997 Mitglied der Jugendfeuerwehr Bargteheide und wechselte später in die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf. Zusätzlich zum Einsatzdienst musiziert er seit 2000 im Orchester der Feuerwehr Großhansdorf.   
Beruflich arbeitet der 25-jährige Dipl. Wirtschaftsingenieur als kaufmännischer Projektleiter in Hamburg.

Foto: Der neue Fachleiter Feuerwehrmusik im LFVSH, Sebastian Blome (mitte) mit Landesbrandmeister Detlef Radtke und LFVSH-Vorstandsmitglied Ilona Dudek.  

 

Foto: wst

Zurück