Pressemeldungen

Benefizkonzert mit Landes-Feuerwehrorchester

17.04.2010 22:09

Benefizkonzert mit dem Landes-Feuerwehrorchester
Benefizkonzert mit dem Landes-Feuerwehrorchester

Benefizkonzert mit Landes-Feuerwehrorchester

 

Das Landes-Feuerwehrorchester Schleswig-Holstein gibt am Freitag, 23. April, ein Benefizkonzert in der Mehrzweckhalle am Städtischen Gymnasium, Hamburger Straße 29 a in der Kreisstadt Bad Segeberg. 

Unter dem Motto „Mit musikalischen Geschichten aus aller Welt“ wird das mit rund 50 Musikerinnen und Musikern besetzte Landesorchester ab 20 Uhr zugunsten der Sanierung der St. Marien-Kirche und für das Kinderhospiz „Die Muschel“ in der Kreisstadt aufspielen.

„Diese Benefiz-Musikveranstaltung ist auch eine positive Einstimmung auf die Landesfeuerwehrversammlung (auf Einladung), die am darauffolgenden Tag im Vitalia Seehotel in Bad Segeberg stattfindet“, freut sich Landesbrandmeister Detlef Radtke.


„Wir freuen uns wenn zahlreiche Musikfreunde die Veranstaltung besuchen und sich gemeinsam mit den Feuerwehrleuten für eine gute Sache engagieren“, sagt Mark Zielinski, Organisator und gleichzeitig Bad Segebergs Gemeindewehrführer.


Kartenvorbestellungen für das Konzert bitte unter info@feuerwehr-badsegeberg.de  Restkarten gibt es an der Abendkasse für zehn Euro.

 

Hinweis:

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Bestellung der Eintrittskarten, die Teilnahme:  

am Konzert, 23. April, ist Öffentlich gegen Kauf einer Eintrittskarte

an der Landes-Feuerwehrversammlung, 24. April, ist nur auf Einladung für Delegierte der Feuerwehren und Gäste



Hinweise zum Orchester:

Der LFVSH hat das Orchester der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf am 17. September 2004 zum Landes-Feuerwehrorchester ernannt. Dieses Orchester stellt auch die Mehrzahl des Personals. Zur Verstärkung bei Konzerten werden sie durch Musikerinnen und Musikern anderer Feuerwehr-Musikzüge verstärkt.
Das Landes-Feuerwehrorchester wurde gegründet, um für musikalische Einsätze bei Großveranstaltungen der Feuerwehren einen Personal und instrumental hochwertig besetzen Klangkörper zu haben. Orchesterleiter ist seit 2006 Wolfgang Karnstedt aus Großhansdorf. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Dominik Fakler aus Hamburg.


Verantwortlich für den Pressetext:
Werner Stöwer, Pressereferent

 

Der Landesfeuerwehrverband ist die Vereinigung der im Brandschutz Tätigen. Er vertritt die Interessen der über 51000 Mitglieder in 1400 Freiwilligen Feuerwehren, 4 Berufsfeuerwehren, 30 Werk- und Betriebsfeuerwehren und 416 Jugendfeuerwehren.

Zurück