Pressemeldungen

Amtsfeuerwehr Kisdorf und Feuerwehr Kaltenkirchen erhalten Malbücher für die Brandschutzerziehung

30.11.2015 13:30

Malbücher für die Brandschutzerziehung
Malbücher für die Brandschutzerziehung

Jährlich sterben in der Bundesrepublik Deutschland 800 Menschen an den Folgen eines Brandes, 200 davon sind Kinder. Leider fehlen oft Broschüren, welche die Kindern im Anschluss an die Brandschutzerziehung durch die Feuerwehren mit nach Hause nehmen können.

 

Die auszumalenden Bilder eignen sich gut, richtiges Verhalten rund um das Thema Feuer zu veranschaulichen und zu erlernen. Pädagogen, Erzieher und Eltern können mit Hilfe der Bücher  diese Situationen gemeinsam mit ihren Kindern üben.

 

Die Feuerwehren wurden bei der Realisierung von 50 Sponsoren unterstützt. Das Malbuch erscheint zunächst in einer Auflage von 760 Stück. Die Sponsoren sind auf einer eigenen Dankseite namentlich erwähnt, ansonsten ist das Druckwerk frei von jeglicher Werbung.

 

Die beiden Brandschutzerzieher Markus Bleckmann (FF Kaltenkirchen) und Sven Heller (FF Oersdorf) sind erfreut über die gute Zusammenarbeit mit Verlag und Sponsoren.  „Die Kindern haben nun die Möglichkeit mit Hilfe des Buches das erlernte noch einmal zu wiederholen und zu verinnerlichen“, freut sich Markus Bleckmann.

 

Text und Foto: Bleckmann (FF Kaltenkirchen)

Zurück