Kreisfeuerwehrverband Segeberg - 125 Jahre FF Geschendorf

Pressemeldungen

125 Jahre FF Geschendorf

26.06.2015 17:30

Jubiläum der FF Geschendorf
Jubiläum der FF Geschendorf

Die Freiwillige Feuerwehr Geschendorf ist am 24.03.1890 gegründet worden. In ihrer 125 jährigen Geschichte hat sich die Geschendorfer Wehr ständig den aktuellen technischen und ausbildungsspezifischen Veränderungen angepasst.

 

2001 erhielt die Wehr ein neues Gerätehaus. Eine große Fahrzeughalle, Werkstatt, Sanitärräume und ein Schulungsraum wurden entsprechend den damaligen Erfordernissen geschaffen.

Taktisch dem 4. Bereich der Amtswehr Trave-Land zugeordnet steht der Wehr für ihre Aufgaben ein HLF 10 Hilfelöschfahrzeug zur Verfügung. Das Fahrzeug wurde 2014 angeschafft.

 

Neuere, größere Objekte wurden in der Gemeinde errichtet. Sporthalle, Tankstelle, Maschinen- Werkstatt verbessern die Infrastruktur für die Bürger, erhöhen aber auch die Aufgabenlast der Feuerwehr. Insbesondere die im Jahr 2009 fertig gestellte A20 stellte die Geschendorfer Wehr vor neue Aufgaben.

 

In Zusammenarbeit mit den Wehren Strukdorf und Westerrade wurden eine gemeinsame Ausrückordnung für Verkehrsunfälle erstellt.

Technische Ausstattung wurde für die Hilfe bei Verkehrsunfällen angeschafft. Die Geschendorfer Wehr erhielt ein umfangreiches Rettungspaket. Dieses umfasst unter anderem Schere, Spreizer und einen Beleuchtungssatz sowie diverse andere notwendige Ausrüstungen.

Interessante Ausbildungsdienste gepaart mit Übungen führen zu einer gut ausgebildeten, motivierten Wehr. Lehrgänge auf Amts- Kreis und Landesebene werden von den Kameraden und Kameradinnen wahrgenommen.

 

Neben den feuerwehrtechnischen Aufgaben ist die Freiwillige Feuerwehr im kulturellen Leben der Dorfgemeinschaft nicht mehr wegzudenken.

Neben Spielabenden, Theaterabend,  Grillfest und Bosselturnier, werden mit anderen Dorfgemeinschaften diverse Veranstaltungen durchgeführt.

 

Am 07.06.2008 hatten sich die Kameraden/innen der Freiwilligen Feuerwehr Geschendorf der Leistungsbewertung „Roter Hahn“, Stufe I gestellt und diese bestanden. 2009 ist  am 27. Juni die 2. Stufe der Bewertung abgenommen und wurde ebenfalls bestanden.

Den dritten Stern konnte die Wehr am 02.07.2011 mit sehr hoher Punktzahl im Rahmen der Leistungsbewertung bekommen.

Sehr Erfolgreich ist die Leistung für den  4. Stern am 22.06.2013 der Wehr bescheinigt worden. Mit großem Interesse der Gemeinde hat auch diese Stufe die Wehr erreicht.

 

Das 125 jährige Bestehen wurde mit verschiedenen Veranstaltungen gewürdigt.

Am Gründungstag hat die Gemeinde zu einem Empfang mit 80 Gästen eingeladen.

Die Ehrenmitglieder der Wehr berichteten in einem interessanten Geschichtsabend im April aus der Geschichte der Wehr.

Am 20./21. Juni 2015 das große Jubiläumsfest. Die Wehren aus dem Bereich IV und die FF Veelböken nahmen an einer Feuerwehrrallye teil. Hier belegten die Feuerwehren Geschendorf, Westerrade und der Sieger, die FF Strenglin-Pronstorf die vorderen Plätze.

 

Am Nachmittag fand ein Familienfest mit vielen Attraktionen statt. Bei der Abendveranstaltung ist mit einem Live- Act bis in den nächsten Morgen gemeinsam mit vielen Gästen gefeiert worden.

Am Sonntag hat es einen Open Air Gottesdienst am Ehrenmal mit Pastor Lübbert gegeben. Anschließend veranstaltete die Wehr einen Brunch. Dieser wurde ebenfalls sehr gut angenommen.

 

Mit Stand 20.06.2015 hat die Wehr 25 Aktive, 16 Jugendliche in der Jugendabteilung und 11 Ehrenmitglieder.

 

Text und Fotos: Kai Jansen - Kreisfeuerwehrverband Segeberg

Sieger FF Strenglin-PronstorfFF Vehlböken beim Radwechsel Trabbi auf ZeitJF Goldenbek beim Wasserspiel Gruppe Geschendorf

Zurück