Pressemeldungen

Feuerwehr und Hobby

04.03.2009 13:14

Leidenschaft:  Johannes, Christiane, Lukas, Peter und Gisela Moje (von links) widmen sich in ihrer Freizeit dem Drehorgelspiel und der Feuerwehr
Leidenschaft: Johannes, Christiane, Lukas, Peter und Gisela Moje von links widmen sich in ihrer Freizeit dem Drehorgelspiel und der Feuerwehr

Drehorgelleidenschaft bei Familie Moje
Drehorgelspiel – das kennt man doch: Da steht eine Person hinter einem hölzernen Kasten mit kleinen Rädern, dreht an einer Kurbel und erzeugt so ein Lied. Viel zu einfach gedacht! Zumindest gilt das bei der Schlamersdorfer Drehorgel-Familie Moje. Peter, Ehefrau Christiane, deren Kinder Johannes und Lukas sowie Peters Mutter Gisela können auf ihren Drehorgeln der Marke Hofbauer über 840 abgestimmte Arrangements von Klassik bis Disco-Rock spielen. Auch mit Märschen, Walzerklängen, Schlagern oder Rock’n Roll entführen sie die Zuhörer in einen etwas anderen musikalischen Hörgenuss. Denn mittlerweile verbirgt sich in den nostalgisch aussehenden Instrumenten modernste Mikrochiptechnik. Vier Drehorgeln der Orgelbaumeister Hofbauer GmbH befinden sich seit rund 20 Jahren im Besitz der Familie Moje. Die Drehorgelleidenschaft haben die Familienmitglieder von 1998 verstorbenen Senior Hans-Werner Moje übernommen.
Neben der Leidenschaft für Drehorgeln und die Musik hat die Kaufmannsfamilie der „Möbel-Kiste“ in Schlamersdorf das soziale und ehrenamtliche Engagement vom Senior übernommen. Die bei den bis zu fünf Auftritten pro Jahr gesammelten Gelder werden der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger gespendet -zwischenzeitlich rund 40.000 EUR.
Das ehrenamtliche Engagement der männlichen Mojes gilt der Feuerwehr. Kaufmann Peter (50) ist seit 1978 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Schlamersdorf, Gemeinde Seedorf. Dort steht er als Maschinist, Funker oder PA-Geräteträger zur Verfügung.  
Johannes (14) und Lukas (13) sind in der Jugendfeuerwehr Seedorf aktiv. Beide besuchen weiterführende Schulen in der Kreisstadt Bad Segeberg. Als weitere Hobbys nennt Johannes das musizieren auf der Trompete und Likas auf dem Schlagzeug. Beide haben sich zusätzlich der Angelleidenschaft verschrieben.
Drehorgel-Kontakt: Peter Moje, Telefon 04555 - 977i


Text: Werner Stöwer

Foto: W. Stöwer

Zurück