Pressearchiv

Reste des Unfallautos aus Rohlstorf
Reste des Unfallautos aus Rohlstorf

Folgemeldung - 10 Feuerwehrkameraden bei Löscharbeiten in Rohlstorf verletzt

22.08.2014 13:30 Uhr

Während der Löscharbeiten am Freitag vormittag explodierte ein brennendes Fahrzeug aus bisher unbekannten Gründen. Hierbei wurden 5 Feuerwehrleute leicht- sowie 5 schwer verletzt. Sie wurden teilweise mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen.

Weiterlesen …

Waldbrandkonzept aktualisiert
Waldbrandkonzept aktualisiert

Änderungen Waldbrandkonzept Kreis Segeberg veröffentlicht

20.08.2014 10:30 Uhr

Die Änderungen zum Waldbrandkonzept mit Stand vom 12.08.2014 veröffentlicht worden.

Weiterlesen …

Funkrufnamenplan aktualisiert
Funkrufnamenplan Feuerwehren aktualisiert

Neuer Funkrufnamenplan Feuerwehren Kreis Segeberg veröffentlicht

04.08.2014 10:30 Uhr

Es ist ein neuer Funkrufnamenplan mit Stand vom 25.07.2014 veröffentlicht worden.

Weiterlesen …

Segeberger Feuerwehr-Biker mit Wolf-Gunthram von Schenck (4.v.links) nach der offiziellen Übernahme der Patenschaft für den Bartkauz ELVIS im Wildpark Eekholt.
Feuerwehrbiker nun Tierpaten

Feuerwehrleute sind jetzt Tierpaten

04.08.2014 10:30 Uhr

Feuerwehrleute des Kreises Segeberg zeigen ein Herz für Tiere. Sie haben eine "Tierfutter-Patenschaft" für den Bartkauz ELVIS im Wildpark Eekholt, Kreis Segeberg, übernommen. Die Paten sind Mitglieder der FLAMING STARS, der Interessengemeinschaft Motorrad fahrender Feuerwehrleute des Kreises Segeberg.

Weiterlesen …

Probealarme bis auf weiteres ausgefallen
Achtung! Probealarme bis auf weiteres ausgefallen

Ausfall Probealarmierung im Kreis Segeberg

14.07.2014 09:30 Uhr

Die Leitstelle Holstein meldet, dass wegen eines technischen Defektes die Probealarmierungen im Kreis Segeberg bis auf weiteres nicht durchgeführt werden können.

Weiterlesen …

Spendenübergabe in Groß Niendorf
Spendenübergabe in Groß Niendorf

Blaulichtorganisationen spendeten 430 Euro an Paulinchen e.V.

13.07.2014 20:00 Uhr

Im Zuge der Cold Water Challenge 2014 wurden in den vergangen Wochen viele spannende und lustige Videos gedreht. Obwohl die Aufgaben erfolgreich absolviert wurden, spendeten die Wehr Groß Niendorf und einige befreundete Organisationen für den guten Zweck.

Weiterlesen …