Gefahren Klassen


tl_files/KFVFiles/ABC Zug/Bilder/info/200px-Dangclass1.svg.png Klasse 1 Sprenstoffe und Gegenstände, die Sprengstoffe enthalten
tl_files/KFVFiles/ABC Zug/Bilder/info/433px-Label_for_dangerous_goods_-_class_2.1.svg.png
Klasse 2.1 Gase (entzündbar)
tl_files/KFVFiles/ABC Zug/Bilder/info/431px-Label_for_dangerous_goods_-_class_2.2.svg.png Klasse 2.2 Gase (nicht entzündbar)
tl_files/KFVFiles/ABC Zug/Bilder/info/433px-Label_for_dangerous_goods_-_class_2.3.svg.png Klasse 2.3 Gase (giftig)
tl_files/KFVFiles/ABC Zug/Bilder/info/433px-Label_for_dangerous_goods_-_class_3.svg.png Klasse 3 Entzündbare flüssige Stoffe
tl_files/KFVFiles/ABC Zug/Bilder/info/433px-Label_for_dangerous_goods_-_class_4.1.svg.png Klasse 4.1 Entzündbare feste Stoffe
tl_files/KFVFiles/ABC Zug/Bilder/info/432px-Label_for_dangerous_goods_-_class_4.2.svg.png Klasse 4.2 Selbstentzündliche Stoffe
tl_files/KFVFiles/ABC Zug/Bilder/info/600px-Label_for_dangerous_goods_-_class_4.3.svg.png Klasse 4.3 Stoffe, die mit Wasser entzündliche Gase bilden
tl_files/KFVFiles/ABC Zug/Bilder/info/432px-Label_for_dangeous_goods_-_class_5.1.svg.png Klasse 5.1 Entzündend (oxidierend) wirkende Stoffe
tl_files/KFVFiles/ABC Zug/Bilder/info/600px-Placard_5.2.svg.png Klasse 5.2 Organische Peroxide
tl_files/KFVFiles/ABC Zug/Bilder/info/430px-Dangclass6_1.svg.png Klasse 6.1 Giftige Stoffe
tl_files/KFVFiles/ABC Zug/Bilder/info/432px-Dangclass6_2.png.svg.png Klasse 6.2 Ansteckungsgefährliche Stoffe
tl_files/KFVFiles/ABC Zug/Bilder/info/500px-Dangclass7.svg.png Klasse 7 Radioaktive Stoffe
tl_files/KFVFiles/ABC Zug/Bilder/info/432px-Danger-class-8.svg.png Klasse 8 Ätzende Stoffe
tl_files/KFVFiles/ABC Zug/Bilder/info/436px-Dangclass9.svg.png Klasse 9 Verschiedene gefährliche Stoffe und Gegenstände

Gefahren Diamant


tl_files/KFVFiles/ABC Zug/Bilder/info/355px-NFPA_704_ex.svg.png

Gesundheitsgefahr:

Gesundheitsgefahr (blaues Feld)
Symbol Bedeutung
0 Ohne besondere Gefahr.
1 Geringe Gefahren. Atemgerät wird empfohlen.
2 Gefährlich! Aufenthalt nur mit Atemgerät und einfacher Schutzbekleidung.
3 Sehr Gefährlich! Aufenthalt im Gefahrenbereich nur mit voller Schutzkleidung und Atemgerät.
4 Äußerst gefährlich! Jeden Kontakt mit Dämpfen oder Flüssigkeiten ohne speziellen Schutz vermeiden.

Beispiele: 0 Erdnussöl; 1 Terpentin; 2 Ammoniakgas; 3 Chlorgas; 4 Blausäure

Brandgefahr:

Brandgefahr (rotes Feld)
Symbol Bedeutung
0 Keine Entzündungsgefahr unter üblichen Bedingungen.
1 Entzündungsgefahr nur bei Überhitzung.
2 Entzündungsgefahr bei Erwärmung.
3 Entzündungsgefahr bei normalen Temperaturen.
4 Extrem leicht entzündlich bei allen Temperaturen.

Beispiele: 0 Wasser; 1 Rapsöl; 2 Dieselöl; 3 Benzin; 4 Propan

Reaktionsgefahr:

Reaktionsgefahr (gelbes Feld)
Symbol Bedeutung
0 Unter normalen Bedingungen keine Gefahr.
1 Wird bei Erhitzung instabil. Schutzmaßnahmen erforderlich.
2 Heftige chemische Reaktion möglich. Verstärkte Schutzmaßnahmen. Löschangriff nur aus sicherem Abstand.
3 Explosionsgefahr bei Hitzeeinwirkung oder starker Erschütterung durch Schlag. Sicherheitszone bilden. Löschangriffe nur aus sicherer Deckung.
4 Große Explosionsgefahr! Sicherheitszone bilden. Bei Brand gefährdetes Gebiet sofort räumen.

Beispiele: 0 Helium; 1 Phosphor; 2 Calcium; 3 Fluor; 4 Trinitrotoluol (TNT)

Besondere Anweisungen:

Besondere Anweisungen (weißes Feld)
Symbol Bedeutung EU-Analogon
(leer) Wasser als Löschmittel zulässig. -
W Kein Wasser zum Löschen verwenden. (Klasse 4.3)
OX Das Material wirkt oxidierend. Klasse 5.1
ACID Das Material ist eine Säure. Klasse 8
ALK Das Material ist eine Alkalie. Klasse 8
COR Das Material wirkt ätzend. Klasse 8
BIO Das Material ist biologisch gefährlich (ansteckend). Klasse 6.2
Fluegelrad.svg Bei Freiwerden des Stoffes Gefahr der radioaktiven Strahlung. Klasse 7

Beispiele: W Magnesium; OX Ammoniumnitrat

Gefahrstoff Symbole


* Gefahrenbezeichnung Einstufung Beispiele
Hazard E.svg
E explosionsgefährlich
wenn sie leicht explodieren können TNT, Glycerintrinitrat, Pikrinsäure
Hazard F.svg
F+ hochentzündlich
wenn ihr Siedepunkt unter 35 °C und ihr Flammpunkt in flüssigem Zustand unter 0 °C liegt Wasserstoff, Ethin, Diethylether
Hazard F.svg
F leichtentzündlich
wenn sie sich bei Raumtemperatur an der Luft ohne Energiezufuhr erhitzen und später entzünden können, oder ihr Flammpunkt in flüssigem Zustand unter 21 °C liegt, oder sie sich in festem Zustand durch eine Feuerquelle entzünden lassen und nach deren Entfernung weiterbrennen, oder wenn sie bei Berührung mit Wasser oder feuchter Luft hochentzündliche Gase entwickeln Aceton, Benzin, Ethanol, Campher, Phosphor, Natriumhydrid
Hazard O.svg
O brandfördernd
wenn sie, ohne selbst brennbar zu sein, eine Verbrennung unterstützen Sauerstoff, sauerstoffreiche Salze wie Kaliumchlorat, Peroxide, Fluor
Hazard T.svg
T+ sehr giftig
wenn sie in sehr geringer Menge bei Einatmen, Verschlucken oder Aufnahme über die Haut zum Tode führen oder akute oder chronische Gesundheitsschäden verursachen können Heroin, Nikotin
Hazard T.svg
T giftig
wenn sie in geringer Menge beim Einatmen, Verschlucken oder Aufnahme über die Haut zum Tode führen oder akute oder chronische Gesundheitsschäden verursachen können Methanol, Tetrachlormethan
Hazard X.svg
Xn gesundheitsschädlich
wenn sie bei Einatmen, Verschlucken oder Aufnahme über die Haut akute oder chronische Gesundheitsschäden verursachen können (hieß früher mindergiftig) Toluol, Lithiumchlorid
Hazard C.svg
C ätzend
wenn sie lebendes Gewebe bei Berührung zerstören können Schwefelsäure, Natronlauge, Abflussreiniger
Hazard X.svg
Xi reizend
wenn sie, ohne ätzend zu sein - bei kurzzeitigem, länger andauerndem oder wiederholtem Kontakt mit Haut oder Schleimhaut eine Entzündung hervorrufen können Kaliumcarbonat, Natriumcarbonat
Hazard N.svg
N umweltgefährlich
wenn sie Wasser, Boden oder Luft, Klima, Tiere, Pflanzen oder Mikroorganismen verändern können, so dass dadurch sofort oder später Umweltschäden hervorgerufen werden können Kaliumpermanganat