Infothek > Fit for Fire > Aktuelles

Aktuelles

Jugendfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Bornhöved sportlich erfolgreich

06.06.2016 11:30

Fitness-Abzeichen-Aktion

Auszeichung für die sportlichen Feuerwehrleute der FF Bornhöved
Lohn für die Mühen des DFFA

Im Rahmen der Fitness-Abzeichen-Aktion 2014/15 der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord (HFUK Nord) haben sowohl die Jugendfeuerwehr als auch die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Bornhöved in den vergangenen zwei Jahren sich als besonders engagierte und fleißige Deutsche Feuerwehr Fitness-Abzeichen (DFFA) Sportler erwiesen. Beide Abteilungen wurden am kommenden Donnerstag, den 02.06.2016 von der HFUK Nord ausgezeichnet.


Der Lohn der Mühen waren mehrere Medaillen in Gold, Silber und Bronze für die Kameradinnen und Kameraden der Wehr aus dem Landkreis Segeberg und somit eine Platzierung unter den Top 3  im Sportabzeichen-Ranking der der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord (HFUK Nord).

 

„Darauf sind wir sehr stolz. Das Trainieren für das DFFA und somit regelmäßiger Dienstsport sind besonders wichtig, um auch fit für den Einsatz zu bleiben“, bekundete Ansgar Kruse, Sportbeauftragter und zugleich Sicherheitsbeauftragter der Wehr Bornhöved. „Diese Auszeichnung freut uns sehr und soll auch für die kommende Jahre Ansporn für jung und alt sein, weiterhin etwas für die persönliche Fitness unserer Kameradinnen und Kameraden zu tun“, ist sich Kruse sicher.

 

13 von 59 aktiven Feuerwehrleuten und 19 der 29 Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr beteiligen sich regelmäßig am Sportpogramm. Lob für derartig ausdauerndes Engagement zollten Bürgermeister Dietrich Schwarz und der stellvertretende Kreiswehrführer und Amtswehrführer, Michael Dahlke, ihren sportlichen Feuerwehrleuten. Zum sechsten Mal beteiligten sich die Bornhöveder am Sportprogramm „Fit Fore Fire“ und bereits zum zehnten Mal am DFFA, sagte Gemeindewehrführer Dirk Stemke.

 

Die Auszeichnung nahm Jens-Oliver Mohr, bei der HFUK Nord zuständig für die gesundheitliche Prävention, am Donnerstag den 02.06.2016, im Feuerwehrhaus in Bornhöved vor. Die Jugendfeuerwehr und die Einsatzabteilung erhielten je einen Gutschein von der HFUK Nord im Wert von jeweils 300,- Euro. Davon sollen neue Sportmaterialien und -bekleidung gekauft werden.

 

Hintergrund:

Alle zwei Jahre zeichnet die HFUK Nord im Rahmen der Fitnessabzeichen-Aktion die sportlichsten Feuerwehren und Jugendfeuerwehren in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hamburg aus. Wer sich als besonders fleißig im Medaillensammeln erweist, kann wertvolle Preise gewinnen.

 

Die Sportgruppen der Jugendfeuerwehr sowie der Einsatzabteilung der FF Bornhöved

 

Mehr Informationen und Teilnahmebedingungen unter:

http://www.hfuknord.de/hfuk/praevention/projekte-und-aktionen/fitforfire-und-jffit/fitness-sportabzeichen.php

 

Text: hfuk nord; Fotos: Werner Stöwer

Zurück