Infothek > Fit for Fire > Aktuelles

Aktuelles

7 Jahre – ein Sieger

08.11.2010 14:15

Die Siegermannschaft vom Volleyballturnier der aktiven Mitglieder 2010
Die Siegermannschaft vom Volleyballturnier der aktiven Mitglieder 2010

Weddelbrook – Zum siebten Mal in Folge wurde die Volleyballmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Wulfsfelde-Reinsbek Sieger des Kreisvolleyballturniers. Acht hervorragend vorbereitete und trainierte Mannschaften stellten sich den Vorjahressiegern in den Weg und machten es den Titelverteidigern nicht leicht.

 

In der Vorrunde konnten sich die Mannschaften der Freiwilligen Feuerwehren Klein Rönnau und Wulfsfelde-Reinsbek für das Finale qualifizieren. Den ersten Satz behaupteten die Kameraden aus Wulfsfelde-Reinsbek schon für sich. Klein Rönnau zog im zweiten Satz nach und schaffte den Ausgleich. Der dritte und entscheidenden Satz ging dann ganz klar an die Mannschaft aus Wulfsfelde-Reinsbek. Um Platz drei kämpften die Mannschaften aus Bühnsdorf und Hitzhusen. Die Hitzhusener Kameraden hatten ihre Kinder mitgebracht, die Ihre Eltern lautstark anfeuerten. Die Bühnsdorfer trotzten den Animationsrufen der Hitzhusener und erlangten den dritten Platz.

 

 

Der stellvertretende Kreiswehrführer Rolf Gloyer dankte allen beteiligten Feuerwehren für die großartigen und fairen Spiele und hob die sportlichen Höchstleistungen hervor. Außerdem dankte er der gastgebenden Wehr Weddelbrook für die spontane Ausrichtung des Turniers. Die Sieger nahmen stolz und schon fast routiniert ihren Pokal entgegen. Wer stellt sich im nächsten Jahr den Titelverteidigern in den Weg? Ist die Mannschaft aus Wulfsfelde-Reinsbek nicht zu toppen?

 

Die Feuerwehrsportlerinnen und -sportler trainieren fleißig weiter. Warten wir gespannt auf den Ausgang des Volleyballturniers 2011.

 

Bilder und Text: D. Zielke KFV

 

weitere Bilder finden sie in unserer Gallerie

Zurück