Infothek > Fit for Fire > Aktuelles

Aktuelles

Der Wanderpokal geht zur JF Wensin!

17.09.2012 13:30

Jugendwart Frank Nieter mit Jessica Kruse
Der Fit-for-Fire Wanderpokal geht nach Wensin!

Fit for Fire ist das Motto, das auch zum 9. Segeberger Feuerwehr-Spendenlauf um den Segeberger See die Kameradinnen und Kameraden aus insgesamt 13 Wehren zum Start an der Wassermühle in Klein Rönnau lockte. Der Erlös ging wie in den Vorjahren an den Verein für brandverletzte Kinder Paulinchen e.V.

 

Mit einer kleinen Verspätung bedingt durch zahlreiche Nach- und Ummeldungen konnten die 95 Läufer und Läuferinnen um 10.41 Uhr am Sonntag Morgen den Lauf beginnen. Nach bereits 16 Minuten war Jan Rüder (JF Wensin) als erster für die 3,2 km-Strecke im Ziel. Sieger der mittleren Strecke von 5,4 km ist Lutz Müller von KFV Nienburg an der Weser, der die Kameradinnen und Kameraden aus dem Kreis Segeberg zu einem Gegenbesuch in Nienburg zur Farradtour "Feuerwehr bewegt" im August 2013 einlud. Den ersten Preis für die Altersgruppe 18+ konnte Lars Bardenhagen (FF Kaltenkirchen) entgegennehmen, der sich einen spannenden Kampf mit dem Vorjahressieger Michael Knebel (FF Trappenkamp) lieferte, der diesmal als zweiter in Ziel kam.

 

KBM Hans-Jürgen Berner, ansonsten immer als Läufer mit dabei, musste wegen einer Knieverletzung leider aussetzen. Er spendete jedoch für jeden der mitgelaufenen 32 Jugendlichen 1 € in die Spendenkasse, der Kreisjugendwart Sebastian Sahling tat es ihm gerne nach. So kam die Spendensumme von 395 € für den Verein Paulinchen e.V zustande, die Frau Renate Krohn stellvertretend in Empfang nahm. Der Verein kümmert sich um Aufklärung und die Nachsorge von brandverletzten Kindern und deren Eltern. Verbrühungen, so Frau Krohn, seinen dabei in der Überzahl. KBM Berner sprach der Gemeinde Klein Rönnau, die vertreten waren durch den Bürgermeister Dietrich Herms und dem Wehrführer Volker Urbscheit seinen Dank für die Gastfreundschaft aus. Allen Läuferinnen und Läuferin gilt der Dank für die Laufbereitschaft.

 

 

Und das sind die Gewinner 2012:

 

Strecke 3,2 km

Altersklasse 10 - 14 Jahre: 1.Platz Jan Rüder (Wensin); 2. Platz Jay-Luca Knebel (Trappenkamp); 3. Platz Matti-Leon Knebel (Trappenkamp)

Altersklasse 15 - 18 Jahre: 1. Platz Jessica Kruse (Wensin); 2. Platz Isabell Czierlinski ( Bornhöved); 3. Platz Isabella Sabeike (Wensin)

Altersklasse 18+: 1. Platz Olaf Roggensack (Bornhöved); 2. Platz Frank Steffen (Wensin); 3. Platz Kim-Jasmin Indermark (Bornhöved)

 

Strecke 5,4 km

Altersklasse 10 - 14 Jahre: 1.Platz Sebastian Schwien (Kaltenkirchen; 2. Platz Dennis Kiesienicke (Seth) 3. Platz Jonas Broers (Wensin)

Altersklasse 15 - 18 Jahre: 1. Platz Philipp-Dominik Nieter (Wensin); 2. Platz Jennifer Markowski (Kaltenkirchen; 3. Platz Dana-Joanne Sahnwald (Kaltenkirchen)

Altersklasse 18+: 1. Platz Lutz Müller (KFV Nienburg-Weser); 2. Platz Peer-Ole Ahrens (Kaltenkirchen; 3. Platz Timo Gebauer (Kaltenkirchen)

 

Strecke 9,5 km

Altersklasse 10 - 14 Jahre: 1.Platz Jan-Moritz Runge (Alveslohe); 2. Platz Niklas Hölscher (Alveslohe) 3. Platz Malte Frase (Wensin)

Altersklasse 15 - 18 Jahre: 1. Platz Philipp Baumann (Bornhöved); 2. Platz Christof Lütje (Wensin)

Altersklasse 18+: 1. Platz Lars Badenhagen (Kaltenkirchen; 2. Platz Michael Müller (Trappenkamp); 3. Platz Christian-Andre Hüwel (Bornhöved)

 

Die Listen mit allen Teilnehmern und Zeiten folgen.

 

Die Gewinner 2012KBM Berner feuert die Läufer anKBM Berner feuert die Läufer anUrte Nieter (FF Rohlsdorf) lief mit HundRenate Krohn vom Verein Paulinchen e.V.

 

© Text und Fotos: Gabriele Turtun, KFV Segeberg

Zurück