Einsatzberichte des KFV

Noch mal Glück gehabt

06.01.2011 18:00

Vor dem Gebäude
Vor dem Gebäude

Mözen – Mit dem Schrecken davon gekommen ist am gestrigen Abend ein Ehepaar in Mözen. Sie hatten vergessen, die Kerzen ihres Tannenbaumes zu löschen, bevor sie zu Bett gingen. Gegen 22:40 Uhr weckte der Qualm die Bewohner. Erste Versuche das Feuer selbst zu löschen, schlugen fehl.

Ihr Nachbar hatte schon die Feuerwehr alarmiert . Von der Leitstelle ging die Alarmierung mit dem Einsatzstichwort „Feuer Groß“ an den 2. Zug der Amtswehr Leezen. Kurz darauf rückten insgesamt 12 Fahrzeuge an. Die beheimatete Wehr aus Mözen ging sofort unter Atemschutz in den Innenangriff und konnte schnell Herr der Lage werden. Mit einer Wärmebildkamera wurden zusätzlich Decken und Wände kontrolliert.

Die Bewohner konnten, nachdem das Gebäude vom Rauch befreit war, wieder in ihre Wohnung zurück kehren.

 

© Text und Foto: Daniel Christopher Zielke - Kreisfeuerwehrverband Segeberg

Zurück