Kreisfeuerwehrverband Segeberg - Großfeuer auf landwirtschaflichem Betrieb in Hornsmühlen

Einsatzberichte des KFV

Großfeuer auf landwirtschaflichem Betrieb in Hornsmühlen

02.12.2011 09:45

Großfeuer in Hornsmühlen
Großfeuer in Hornsmühlen

In der Nacht zum Freitag den 02.12.2011 kam es gegen 1 Uhr, aus bisher ungeklärter Ursache, zu einem Großfeuer auf einem landwirtschaflichem Betrieb in Hornsmühlen, Gemeinde Seedorf.

 

Es brannte eine ca.600m² große Lagerhalle nieder. In der Halle lagerten ca. 300 Großballen Stroh und ca. 200t Heizmaterial, sowie landwirtschaftliches Gerät.

 

Ein Übergreifen der Flammen auf einen direkt angrenzenden Hähnchenmaststall konnte durch das umsichtige und schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhindert werden.

 

 

Im Einsatz waren, unter der Einsatzleitung des Gemeindewehrführers Philipp Frank, 150 Feuerwehrleute aus 11 Ortsfeuerwehren des 5.Bereich Amt Trave Land und Amt Bornhöved-Trappenkamp.

 

Text und Bilder: Sönke Arp, Kreisfeuerwehrverband Segeberg

 

Großfeuer in Hornsmühlen

Zurück