Lehrgangsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossene Truppführerausbildung
  • Abgeschlossener Lehrgang Technische Hilfe oder bereits schon einmal den Fortbildungslehrgang Patientengerechtes/orientiertes Retten besucht haben (nicht älter als 5 Jahre)
  • Erfahrung im Umgang mit hydralischem Rettungsgerät (in der Wehr vorhanden)

 


 

Lehrgangsbeschreibung:

  • Lehrgangszeiten:

 

Samstags:

08:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

 

  • Anzugsordnung:

 

Feuerwehr Schutzanzug (Einsatzkleidung komplett)

Gesichtsschutz (Visier oder Schutzbrille)

und Schuhwerk für die Schulungsräume!

 

  • Was ist mitzubringen?

 

  • Einberufungsschein
  • Schreibzeug

 

  • Was wird vom KFV gestellt?

 

  • Verpflegung (Frühstück und Mittagessen)
  • Unterrichtsräume,
  • Qualifizierte und motivierte Kameraden als Ausbilder

 

  • Was erwartet euch?

 

Theorie

  • Information zu Sicherheitssystemen und Antriebstechnik bei modernen Fahrzeugen
  • Rettungstechniken und Taktik
  • Wiederholung Standardeinsatzregeln
  • Rettungsmodus / Kommunikation Rettungsdienst

 

Praxis

  • Verschiedene Rettungstechniken am PKW
  • Sicherung / Stabilisierung / Unterbau am PKW
  • Übungen am PKW in unterschiedlichen Lagen
  • Sichere Handhabung von den Gerätschaften zur Technischen Hilfe  

 

  • Qualifikation:

 

  • Die Teilnahme an diesem Lehrgang wird vom KFV-Segeberg bescheinigt.

 

 

Parken

Wichtig und unbedingt einzuhalten:

 

Ist die Anreise mit einem Feuerwehrfahrzeug, kann auf dem Gelände der KFwZ geparkt werden, ist sie allerdings mit dem Privatfahrzeug dann ausschließlich auf den Parkplätzen der Forstwirtschaftsschule (Auffahrt von der Hamburger Straße gleich rechts)

 

  


 

Das Ausbilderteam


Sven Mohr Björn Kleist  
Sven Mohr Björn Kleist
 
Lehrgangsleiter stellv. Lehrgangsleiter  
FF Norderstedt FF Norderstedt  
     
Sascha Ramcke


Sascha Ramcke
 
Ausbilder Ausbilder
  FF Norderstedt  
     
     
  nbsp]  

 


Zurück