Neue Techniken und neue Herausforderungen für die Feuerwehr

 

Der technische Fortschritt macht bekanntlich nicht Halt. Ganz im Gegenteil,  wir merken es im täglichen Leben, er geht mit großen Schritten in allen Bereichen voran.

Es wird vermeintlich alles einfacher und sicherer. Aber es bleibt immer ein Restrisiko.

Ist dieses Restrisiko eingetreten, so hat der Hilfesuchende das unerschütterliche Vertrauen in seine Feuerwehr. Sie wird schon helfen, auch und gerade in schwierigen Situationen.

Nach dem wir im letzten Jahr das Thema der BIO Gasanlagen in der GF Fortbildung als eine besondere einsatztaktische Herausforderung behandelt haben, so werden wir in 2015

 

die Einsatztaktik bei alternativen Fahrzeugantrieben

 

als Thema anbieten.

 

Das Team der GF Fortbildung freut sich auf Eure Teilnahme!

 

Jan Kleensang           

Ulrich Gustävel

Torsten Harms

Thorsten Küppers

Rolf Wunderlich

Zurück