Aktuelles

Jugendfeuerwehr Alveslohe wählte neuen Vorstand

29.01.2011 13:00

v.l.n.r. der neue Vorstand Mirko Reimers, Christian Hennig, Sascha Pohl, Marco Bichels, Marcel Pohl, Marina Hatje
JHV der JF Alveslohe

Pünktlich um 14:00 Uhr begann die elfte  Mitgliederversammlung der Jugendwehr im Alvesloher Bürgerhaus.

Fast alle Mitglieder der Alvesloher Jugendwehr, einige Kameraden der aktiven Wehr und viele Eltern und Gäste konnte der Jugendgruppenleiter Julian Rosenberg im Alvesloher Bürgerhaus begrüßen.

Nach der Feststellung der Anwesenheit verlas Julian Rosenberg den Jahresbericht der Jugendwehr.

 

 

 

Wie immer konnte von umfangreichen Aktivitäten berichtet werden - von der jährlichen Tannenbaumsammelaktion über Dorfreinigungstermin, Osterfeuer, Besuch des Kreiszeltlagers in Grömitz, Laternenumzug und vieles mehr. Immer war die Jugendwehr mit großem Elan dabei.

Dem Kassenbericht folgten der Kassenprüfungsbericht und die einstimmige Entlastung des Jugendausschusses.

 

Aus der Jugendwehr in den aktiven Dienst der Alvesloher Wehr verabschiedet wurden:

 

Timm Boldt

Florian Henning

Thomas Kähler

Julian Rosenberg

Kay-Uwe Tessmer

 

 

Als Anwärter in die Jugendwehr aufgenommen wurden:

Fabian Luckhardt

Daniel Horster

Nick-Lennart Sommer

Sascha Pohl

Malte Hohn

Clara Meyn

Anna-Maria Kostanowitsch

Tobias Schliesske 

 

 

Bei der von Wehrführer Thomas Amend geleiteten Wahl gab es folgende Ergebnisse:

Jugendgruppenleiter             Christian Hennig

Jugendgruppenführer I         Sascha Pohl

Jugendgruppenführer II        Marco Bichels

Kassenwart                           Marcel Pohl

Schriftwartin                         Marina Hatje

 

 

Der Kreisjugendwart Sebastian Sahling sparte nicht mit Lobesworten und gab diverse Termine und neue Vorschriften bekannt.

Auch Amtswehrführer Henry Domeyer wies auf die Bedeutung der Jugendwehr hin und verabschiedete sich als Amtswehrführer von den Jugendlichen.

Auch Wehrführer Thomas Amend freute sich sehr über den Zuwachs aus der Jugendwehr in die Aktive Wehr.

 

Text und Foto  Manfred v. Drathen

Zurück