Einsatzberichte des KFV

Seth - Traktor vollständig ausgebrannt

04.10.2010 23:00

Der Traktor wird mit Schaum abgelöscht
In der Sether Feldmark brannte ein Traktor vollständig aus

Bei einem Feuer in der Sether Feldmark ist am Montag, 04.10.2010 ein Traktor vollständig ausgebrannt. Alarm für die Freiwilligen Feuerwehren Seth und Oering erfolgte per Funkmeldeempfänger um 14.51 Uhr. Bei Eintreffen der ersten Kräfte in der Verlängerung der Straße Birkenbusch brannte die Kabine des Traktors bereits in voller Ausdehnung. Zunächst wurden die Flammen mit Wasser eingedämmt, danach mit Schaum vollständig abgelöscht, um ein erneutes Aufflammen zu verhindern. Der betroffene Landwirt bemerkte das Feuer rechtzeitig und konnte sich unverletzt retten. Der Traktor wurde bei dem Feuer vollständig zerstört. Die Brandursache ist unbekannt, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der ausgebrannte Traktor unter einem Schaumteppich

© Text und Fotos: Dennis Oldenburg - Kreisfeuerwehrverband Segeberg

Zurück